Seeländer Hochstudhaus

Seeländer Hochstudhaus, diese Form von Bauernhäusern kamen von Mitte bis Anfangs des 19.Jahrhunderts sehr oft vor.
Es gibt auch noch viele gut erhaltene Objekte.
Dieses Objekt wurde ca. 1860 erbaut. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob es wirklich bauzeitlich schon hier war. Zu dieser Zeit war es nicht unüblich ganze Häuser zu zügeln. Es gibt Anzeichen im und am Haus die so etwas bestätigen.
Leider wurden keine Dokumentationen gefunden aus dieser Zeit. Es gibt aber Hinweise, dass es mal in der Nähe von Kerzers gestanden hat.
Dieses Objekt war leider schon etwas in Mitleidenschaft gezogen worden. Der ursprüngliche Bauherr ist in die USA ausgewandert. Bis eine neue Käuferschaft gefunden wurde verging etwas Zeit. In diesen rund drei Jahren wurde das Haus beinahe zur Bauruine.
Zum Glück für das Haus wurde eine Bauherrschaft gefunden, die solche Häuser liebt und schätzt.
So durften wir eine totale Sanierung durchführen. Wir verbauten rund 85 m3 Massivholz und 22 m3 Verleimtes Holz.
Wir konnten einen grossenteil der Abbruchhölzer reinigen und wiederverwenden.
Die «neuen» Bauteile haben wir aus alten Hölzern aus Altholz gefertigt und angepasst.
Nun ist das Haus nach guten zwei Jahren umbau wieder sehenswert und bewohnbar. Moderne und alte Elemente ergänzen sich wunderbar.
Der Alte Ökonomieteil wurde neu mit den CAPO-Steinen der Firma Gasser Ceramic erstellt.
Das Haus wurde isoliert und mit einer neuen Erdsondenheizung versehen.

Wir danken der Bauherrschaft ganz herzlichen für diesen Auftrag der uns Handwerklich oft vor Interessante Aufgaben gestellt hat.

Beni Brouwer
Talstrasse 13
CH - 2553 Safnern
Telefon +41 (0) 32 355 41 80
Fax +41 (0) 32 355 41 83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Esther Brouwer
Talstrasse 13
CH - 2553 Safnern
Telefon +41 (0) 32 355 41 80
Fax +41 (0) 32 355 41 83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!